UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN:

NACHHOLTERMIN "BUDDY HOLLY STORY": Freitag, 11. Mai 2018 (20 Uhr)

Das Westfälische Landestheater hat uns den Ersatztermin bestätigt: 

Die „Buddy Holly Story“ kommt am Freitag, 11. Mai 2018 um 20 Uhr in die Aula am Fredenberg. Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin am 11. Mai 2018. Freuen Sie sich auf eines der weltweit erfolgreichsten Musicals mit Live-Band – nun endlich in Salzgitter!
Achtung: Wegen der Terminverschiebung der "Buddy Holly Story" auf Freitag, 11. Mai 2018 haben wir ein paar Karten zurückbekommen - ca. 20 Karten sind für das Musical mit Live-Band noch zu haben (nur direkt beim Kulturkreis Salzgitter)!
Wer schnell ist, kann sich eine davon sichern (Tel. 05341-32543 oder Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

buddy the buddy holly story 1 volker beushausen Foto: Volker Beushausen


ABSCHLUSSKONZERT MIT DER TfN-PHILHARMONIE (Konzert-Orchester des Theaters für Niedersachsen) - Sonntag, 29.04.2018, 17 Uhr - Aula Gymnasium Salzgitter-Bad

Solistin: Olivia Jeremias (Cello); Leitung: Florian Ziemen

Die Konzertsaison 2017/18 wird durch das Sinfonie-Orchester des Theaters für Niedersachsen (TfN) gemeinsam mit Olivia Jeremias am Cello feurig und klangvoll beendet.
Die TfN-Philharmonie wurde vom langjährigen Generalmusikdirektor Werner Seitzer gegründet. Seit Jahren gibt es im Stadttheater Hildesheim eine erfolgreiche Konzertreihe mit Werken aus dem kompletten Spektrum des sinfonischen Bereichs.
Die Cellistin Olivia Jeremias studierte zunächst an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber" Dresden bei Peter Bruns und schloss ihre künstlerische Ausbildung an der Royal Academy of Music London bei Colin Carr und Josephine Knight mit Auszeichnung ab. Bereits im Alter von 20 Jahren führte sie Antonín Dvoráks Cellokonzert unter der Leitung von Sir Colin Davis in der Dresdner Semperoper auf.
Als mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe spielt sie regelmäßig die großen Solokonzerte als Gast renommierter Orchester, wie u.a. dem Zagreb Philharmonic Orchestra, den Essener Philharmonikern sowie den Lan-desbühnen Sachsen.
Seit der Spielzeit 2005/2006 ist Olivia Jeremias Solocellistin des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg, mit dem sie wiederholt solistisch auftrat. 2008 wurde ihr hierfür der Eduard-Söring-Preis der Stiftung zur Förderung der Hamburgischen Staatsoper verliehen. Ergänzend zu ihrer Konzerttätigkeit spielt Olivia Jeremias in verschiedensten Kammermusikformationen im In- und Ausland, zuletzt in Singapur, Italien, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Seit 2015 ist sie zudem Mitglied des AMOS Klavierquartetts.
Auf dem Programm in Salzgitter stehen die „Feuersinfonie“ von Joseph Haydn (Sinfonie Nr. 59 A-Dur Hob I:59), die Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 von Ludwig van Beethoven sowie Variationen über ein Rokoko-Thema für Vio-loncello und Orchester von Peter I. Tschaikowski. 

TfN Konzert Olivia Jeremias Olivia Jeremias am Cello

Karten zum Preis von 18,-/17,-/16,- und 14,- Euro im Kulturkreis Salzgitter und unseren VVK-Stellen.

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 20.04.2018