JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER
Sonntag, 28.08.2016, 15 Uhr - Freilichtbühne Salzgitter-Flachstöckheim
Das Kindertheaterstück findet dank des guten Wetters dieses Jahr auf der Freilichtbühne in Salzgitter-Flachstöckheim statt!

Traditionell startet der Kulturkreis die neue Saison mit einem Kindertheaterstück - dieses Mal mit "Jim Knopf" und seinem Freund Lukas, dem Lokomotivführer, nach dem Buch von Michael Ende (für Kinder ab 4 Jahren). Zu Gast in Salzgitter ist das Ensemble der Burghofbühne Dinslaken.

Auf Lummerland herrscht große Aufregung: Ein Paket ist angekommen, adressiert an Frau Mahlzahn. Der Inhalt: ein kleines, schwarzes Baby. Da es auf Lummerland keine Frau Mahlzahn, sondern nur eine Frau Waas gibt, nimmt diese den kleinen Jungen, der Jim Knopf genannt wird, bei sich auf. Als Jim wächst, wird Lummerland langsam zu klein für seine fünf Bewohner. König Alfons entscheidet deshalb schweren Herzens, dass die dicke Lok Emma weg soll. Aber wenn Emma gehen muss, dann geht auch Lukas der Lokomotivführer, und wenn Lukas geht, dann geht auch Jim. So verlassen die beiden nachts heimlich in der zum Schiff umgebauten Emma Lummerland und machen sich auf eine abenteuerliche Reise...
Michael Endes Kinderbuch, das seit über 50 Jahren und spätestens seit der Augsburger Puppenkiste große und kleine Kinder verzaubert, erzählt von einer ungeheuerlichen Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat – begleitet durch die zart berührende und aufregend witzige Musik von Konstantin Wecker.

Eintrittskarten (Erwachsene 5,50 €, Kinder und Mieter der Wohnbau 2,50 €) im Kulturkreis und allen VVK-Stellen.

JIM KNOPF VOR GERICHT © Martin Büttner

Diese Veranstaltung wird gesponsert von der Wohnbau Salzgitter  Wohnbau

Das Kindertheaterstück findet dank des guten Wetters dieses Jahr auf der Freilichtbühne in Salzgitter-Flachstöckheim statt! Karten zum Preis von 2,50 € (Kinder) und 5,50 € (Erwachsene) sind auch noch dort erhältlich.


Gewinnspiel in der Jubiläums-Saison 2016/17

PostkarteVorderseiteklein

Unser Jubiläums-Gewinnspiel startet!

Am Montag, 5. September 2016, werden zum ersten Mal 10 x 2 Karten verlost: in der September-Verlosung können Sie 5 x 2 Karten für das Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha  (am 30.Oktober 2016 in der Aula am Fredenberg) und 5 x 2 Karten für die Komödie "Zauberhafte Zeiten" (21. Oktober 2016 Aula am Fredenberg) gewinnen!

Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt, außerdem veröffentlichen wir die Namen der Gewinner hier auf unserer Homepage und in "hallo Salzgitter".

Teilnahmekarten gibt's im Kulturkreis Salzgitter, in unseren Vorverkaufsstellen, in den Bürgercentern der Stadt Salz- gitter u.v.a.


Neujahrskonzert am 13.01.2017 ausverkauft!

Da unser Neujahrskonzert am 13.01.2017 mit dem Staatsorchester Braunschweig in der Aula des Gymnasiums Salzgitter-Bad  bereits ausverkauft ist, möchten wir gerne auf unsere anderen großen Konzerte mit namhaften Orchestern hinweisen (u.a. das "Filmkonzert" mit dem Staatsorchester Braunschweig), die in der Aula Salzgitter-Bad bzw. Aula am Fredenberg in Salzgitter-Lebenstedt stattfinden. Für diese Konzerte sind noch Karten erhältlich:

30.10.2016, 17 Uhr (Aula am Fredenberg)
Saison-Eröffnungskonzert mit der Thüringen Philharmonie Gotha
thüringenphil Orchester 2015 Foto Bernd Seydel 1280x853 ©Bernd Seydel
Die Thüringen Philharmonie Gotha präsentiert in Salzgitter u.a. das Klarinettenkonzert Nr. 2 in Es-Dur (op. 74) von Carl Maria von Weber sowie die Sinfonie Nr. 7 A-Dur (op. 92) von Ludwig van Beethoven.
 

19.11.2016, 20 Uhr (Aula Salzgitter-Bad)
Filmkonzert "Modern Times" mit dem Staatsorchester Braunschweig
Charlie Chaplins letzter und berühmtester Stummfilm wird live begleitet vom Staatsorchester Braunschweig.
Modern Times 9
 
 
23.04.2017, 17 Uhr (Aula Salzgitter-Bad)
Saison-Abschlusskonzert mit der TfN-Philharmonie (Konzert-Orchester des Theaters für Niedersachsen) und dem Gesangverein "Liederkranz" von 1867 e.V. Salzgitter-Bad
Auf dem Programm beim großen Saison-Abschlusskonzert stehen die Ouvertüre zu Mozarts "Don Giovanni", das Konzert für Violine und Orchester in d-Moll sowie die "Faust-Sinfonie" von Franz Liszt.
TfNOrchesterklein Foto T Behind Photographics © T.Behind-Photographics

Vorverkaufsstelle in Salzgitter-Lebenstedt

Die Vorverkaufsstelle für Theater- und Konzertkarten in Salzgitter-Lebenstedt befindet sich nun im Büro der TDB-Immobilien, Chemnitzer Str. 9 (direkt neben der bisherigen VVK-Stelle im ehemaligen „TintenTank Discount“/vormals Obstecke Stein). Die Telefon-Nummer lautet 179.282, Öffnungszeiten montags bis freitags von 9 – 17 Uhr. Alternativ senden wir Ihnen Karten auch gerne mit Rechnung zu.

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 25.08.2016