"FAGOTTO TOTALE" AUSVERKAUFT!

Das Konzert mit dem "Fagotto Totale", das am 02.12.2018 im Fürstensaal Museum Schloss Salder stattfindet, ist bereits ausverkauft!


UNSERE AKTUELLEN VERANSTALTUNGEN:

"MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT" - Freitag, 16.11.2018, 20 Uhr (Aula Gymnasium Salzgitter-Bad)

Komödie nach dem Erfolgsroman von Jan Weiler mit dem Ensemble des Westfälischen Landestheaters

Da sind sie, Jan und Sara, bei Saras Eltern in Krefeld, um ihnen mitzuteilen, dass sie heiraten wollen. Während für Sara die Sache ganz einfach ist, findet sich Jan mit einem Blumenstrauß in der Hand im Wohnzimmer wieder, bei Antonio – Saras Vater, Italiener! Der Pistazien knackt und ihn nicht beachtet. Doch die Nachricht schlägt ein, und nach den ersten sorgenvollen Gedanken bremst nichts mehr Antonios Freude, einen neuen Sohn zu haben.

Es wird gefeiert, der neue Schwiegersohn wird der Nachbarschaft präsentiert, mit allen (vielen!) Freunden muss angestoßen werden, und am nächsten Tag beim Spaziergang durch die Reihenhaussiedlung werden Jan die grundlegenden Wahrheiten des Lebens verkündet (z. B. dass es nur zwei Gegenden in Europa gibt, in denen ordentlich, d.h. in absoluter Weltklasse Fußball gespielt wird: in ganz Italien und in Krefeld). Bald nach der Hochzeit geht es gemeinsam nach Italien, um Jan richtig in die Familie einzuführen. Probleme werden erfolgreich und sehr dynamisch gelöst, Fragen über die angemessene Essensration werden endgültig geklärt („Nimm noch von dem Schinken! Er schmeckt Dir nicht? Maria, ihm schmeckt’s nicht! Doch natürlich! Na also, auch noch bistecca?!“) und historische Feindschaften mit dem verfemten Familienzweig gepflegt.
Wir erleben einen liebevollen Einblick in das Leben einer italienisch-deutschen Familie, die Sorgen und Freuden des Alltags, die prägenden Erfahrungen der ersten Jahre in der verheißungsvollen Fremde, die Erfolge und Misserfolge eines Lebens als „Gastarbeiter“…

maria ihm schmeckts nicht 0 ekkehart reinsch

Foto: Ekkehart Reinsch

Mit Unterstützung der Firma AS Lesum Logistics


"WIR SIND DIE NEUEN" - Freitag, 23.11.2018, 20 Uhr (Aula Gymnasium am Fredenberg)

Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff mit Winfried Glatzeder, Claudia Rieschel u.a.(Komödie am Kurfürstendamm Berlin)

Die drei Alt-68er Anne, Johannes und Eddi – alle im frühen Rentenalter – beschließen, ihre alte Hippie-WG wieder aufleben zu lassen und ziehen nach mehr oder weniger erfolgreichen Jahren wieder zusammen. Doch mit der Studenten-WG einen Stock höher kommt es immer wieder zu Konflikten, denn die Jungen fühlen sich von den Alten zunehmend in ihrer Ruhe gestört: Während die entspannten Oldies nachts laut Musik hören, trinken, rauchen und philosophieren, bestehen die Studenten auf die einzuhaltende Nachtruhe, damit sie tagsüber lernen können, um richtig durchstarten zu können. Verkehrte Welt!

Eine Komödie voll Leichtigkeit, Humor und Lebensklugheit, mit geschliffenen, lebensnahen Dialogen.

„Wie sich die Generationen hier gegenseitig beargwöhnen, wie die Masken fallen und dann die Wertschätzung füreinander wächst, das ist bei diesem spielfreudigen Ensemble nicht nur sehr lustig in der Sache, sondern auch sehr lebensklug im Kern.“ (Berliner Morgenpost)

1 wirsinddieneuen MichaelPetersohn

Foto: Michael Petersohn

Mit Unterstützung der Wohnbau

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 12.11.2018